Yo-lo-lo Yodel

 Erich fischer solo

MUSIK IN EIGENER ART

ERICH «JOEY OZ» FISCHER     VIBRAPHON, PERCUSSION, GESANG

Der Musiker Erich «Joey Oz» Fischer, ist vor allem als Vibraphonist, 
Percussionist und Sänger tätig. Er liebt musikalische Abwechs-
lungen und Kontraste. Viele seiner Kompositionen kann er auch alleine
am Vibraphon interpretieren, manchmal auch singenderweise.
Er spielt «Neue Volksmusik» mit dem «Trio Räss»,wo er auch hin und
wieder singt und jodelt. Für das «Erich Fischer Quartett» kom-
poniert er Musik aus der reichhaltigen und abwechslungsreichen Welt
des Jazz. Im «Duo Bassic Vibes» werden die reizvollen Klangfarben
des Vibraphons mit denen des Kontrabasses kombiniert und erforscht.
Seine Liebe für lateinamerikanische Musik und Lieder kommen im
«Trio Joey Oz» und «Puchunga» zur Geltung.

BIOGRAPHIE

Erich «Joey Oz» Fischer, geboren 1955, ist in Bremgarten/AG auf-
gewachsen und lebt heute in Aarau. Er studierte klassisches Schlagzeug
und Trompete am Konservatorium in Zürich. 1992 ging er nach
Boston um sich am «Berklee College of Music» während einem Jahr am Vibraphon weiterzubilden. Seit 1988 ist er als Vibraphonist,
Percussionist, Sänger, Komponist und Arrangeur in verschiedenen
Jazz-, Latin- und Volksmusikformationen aktiv.

Konzertdaten

19.02.2017  10.30 Uhr   Katholische Kirche   Konolfingen