Philicordas Melody

 BASSIC VIBES (Trio)

JAZZ UND MEHR

ERICH FISCHER           VIBRAPHON, GESANG
THOMAS LÄHNS          KONTRABASS
Yuvisney Aguilar   PERCUSSION

BASSIC VIBES spielt hauptsächlich Kompositionen von Erich Fischer.
Seine Stücke schöpfen aus der stilistisch vielfältigen und abwechslungsreichen Welt des Jazz.
Die Musik dieses Jazz-Trios wird originell und interessant arrangiert.
In den thematischen Teilen werden alle Instrumente gemäss ihren rhythmischen, melodi-schen und harmonischen Möglichkeiten eingesetzt.
In den improvisierten Teilen gibt es viel Platz für musikalische Interaktionen im Trio, im Duo oder Solo.
Die gezupften oder mit dem Bogen gestrichenen Saiten des Kontrabasses und die geschla-genen oder gestrichenen Metallplatten des Vibraphons ergeben reizvolle Klangfarben und selten gehörte Klangmischungen.
Die Trommeln und Becken des kubanischen Meister-Percussionisten bereichern die Klang-welt von BASSIC VIBES entscheidend. Er begleitet sehr gefühlvoll, spielt aber auch begeis-ternde Soli.

Das alles macht BASSIC VIBES zu einem exklusiven Hörerlebnis.

Konzertdaten

14.05. 2017   17.00 Uhr   im Saal der Spaghetti Factory   Aarau 
29.06. 2017   18.00 Uhr   Club Joy   Baden
31.08. 2017   12.30 Uhr   Mittagsmusik am Gleis 1   Brugg

29.11. 2017   21.00     SALA CLAMORES          MADRID
30.11. 2017   20.00     GRAN BODEGA SALTO   BARCELONA
05.12. 2017   20.00     WALDMEIER  BAR          AARAU
07.12. 2017   20.30     PRIMA VISTA                 BADEN
08.12. 2017   21.00     LOLA                             BASEL

Kritik

Biographien

Erich «Joey Oz» Fischer, geboren 1955, ist in Bremgarten/AG auf-gewachsen und lebt heute in Aarau. Er studierte klassisches Schlagzeug und Trompete am Konservatorium in Zürich. 1992 ging er nach
Boston um sich am «Berklee College of Music» während einem Jahr am Vibraphon weiterzubilden. Seit 1988 ist er als Vibraphonist,
Percussionist, Sänger, Komponist und Arrangeur in verschiedenen
Jazz-, Latin- und Volksmusikformationen aktiv.

Thomas Lähns, geboren 1981 in Basel, kam im Alter von 13 Jahren als BassSchüler zu Tibor Elekes. 2001 begann er das Kontrabass-
Studium an der Musikhochschule Basel bei Wolfgang Güttler und Botond Kostyak. 2008 schloss er mit dem Konzertdiplom ab. Im Jazz-Bereich
hat er bereits mit so renommierten Leuten wie Dave Liebman, Greg Osby,
Glenn Ferris, Rick Margitza, Wolfgang Puschnig, Christoph Stiefel,
Marcel Papaux oder Johannes Mössinger gearbeitet, und ist Gründungs-
mitglied des Jazz-Trios VEIN, zusammen mit Florian und Michael Arbenz.

Yuvisney Aguilar Rojas, geboren 1981 in San Luis, in der Nähe von Pinar del Rio, Kuba. Er begann seine musikalischen Studien am «Raul Sanchez» Institut in Pinar del Rio und später an der professionellen Schule «Carlos Hidalgo».
Ebenfalls besuchte er Seminare in afro - kubanischer Percussion (Yoruba) beim berühmten Professor Lazaro Pedroso, dem Gründer des «Conjunto Folklorico Nacional de Cuba ».
Er spielte mit bekannten Musikern und Bands : Paquito D‘ Rivera Sextett, Richard Bona (USA), Chuck Loeb ( USA) , David Murray and Cuban Ensemble, Chuchito Valdes Quartett,
Pepe Rivero etc.

Videos

Affrican Vibes

Returnology

Funky Flutes

Discographie

RETURNOLOGY   unit records   2017
Autumn Waltz   unit records   2016